Änderungen in der Lohnverrechnung für 2018

Januar 2018

• Die diesjährige Geringfügigkeitsgrenze liegt bei € 438,05 im Monat
• Die monatliche Höchstbeitragsgrundlage in der Sozialversicherung beträgt € 5.130,-

Auch im BUAG (Bauarbeiter-Urlaubs-und Abfertigungsgesetz) gibt es wichtige Änderungen:

Für Anmeldungen von Teilzeitmitarbeitern sowie fallweise Beschäftigten gelten ab diesem Jahr strenge Meldevorschriften. Bei jeder Anmeldung müssen im BUAK-Portal das Ausmaß und die Lage der Arbeitszeit, sowie der Einsatzort des Arbeiters festgelegt werden.
Bei Meldeverstößen seitens des Arbeitsgebers sind die zu entrichtenden Zuschläge auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung für den Zuschlagszeitraum, in dem die BUAK durch eigene Erhebungen vom Meldeverstoß Kenntnis erlangt, und für die zwei vorangegangenen Zuschlagszeiträume zu berechnen und nachzufordern.

Für nähere Informationen steht Ihnen gerne Ihr zuständiger Betreuer zur Verfügung!